Alternativmedizin


Wir denken ganzheitlich

Ganzheitliche Heilmethoden stellen eine hervorragende Ergänzung zur Schulmedizin dar. Auch in der Zahnheilkunde sind solche Methoden sinnvoll.

Als ganzheitliche Zahnärzte lehnen wir Amalgam als Füllungmaterial ab, obwohl die Krankenkassen Amalgam nach wie vor als Standardfüllmaterial betrachten. Amalgamfüllungen geben Quecksilber ab, das Zell- oder Organschädigungen hervorrufen kann. Alte Amalgamfüllungen sollten deshalb nur unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen entfernt werden. Anschließend ist eine ganzheitliche Ausleittherapie sinvoll.

Aber nicht nur in der Füllungstherapie ist es möglich, metallfrei zu sanieren. Auch Kronen und Brücken können dank neuer Errungenschaften in der Zahntechnik metallfrei hergestellt werden. Dies ist vor allem für Patienten mit Metallunverträglichkeiten wichtig.

Homöopathie Auch mit der Homöopathie können wir in vielen Fällen unsere Behandlungen unterstützen. Ob bei Angstpatienten, bei Parodotose- und Zahnersatzbehandlungen, in der Füllungstherapie oder bei operativen Eingriffen - Homöopathie kann auf vielfältige Weise die Selbstheilungskräfte aktivieren.

Sollten bei Ihnen komplexere Krankheitsbilder vorliegen, können wir sie gerne an eine erfahrene Heilpraktikerin verweisen, mit der wir schon lange zusammenarbeiten und die Ihnen ein breites Behandlungsspektrum an Alternativmedizin anbieten kann.